Startseite Sitemap Über Allianz Direct Allianz Websites
Das mach ich direkt selbst! - Allianz Direct Österreich

Allianz Direct Kfz Zulassung

... in jeder Allianz Zulassungsstelle

Hier finden Sie Ihre nächste Allianz Zulassungsstelle!


Die Zulassung ist die behördliche Registrierung (Anmeldung) eines Kraftfahrzeuges. Das Kfz darf erst nach der Zulassung auf Straßen mit öffentlichem Verkehr verwendet werden. Bei der Kfz-Zulassung wird von der zuständigen Behörde eine Zulassungsbescheinigung (früher: Zulassungsschein) ausgestellt.

Bevor Sie Ihr Kraftfahrzeug bei einer Zulassungsstelle einer Versicherungsgesellschaft anmelden können, müssen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen.

Wenden Sie sich mit den erforderlichen Unterlagen an eine Zulassungsstelle Ihres Wohnbezirks.

Folgende Unterlagen benötigen Sie zur Auto-Zulassung:

  • Identitätsnachweis (Führerschein etc.)
  • Besitznachweis (Kaufvertrag etc.)
  • EU-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papier), Datenauszug aus der Genehmigungsdatenbank, Typenschein oder Einzelgenehmigung
  • Prüfgutachten gem. § 57a KFG (bei Gebrauchtfahrzeugen)
  • Benützungsüberlassungserklärung (bei Leasingfahrzeugen)
  • Versicherungsbestätigung (bitte bei Vertragsabschluss ausdrucken)
  • Anmeldeformular (wird in der Zulassungsstelle ausgedruckt)
  • Vollmacht (Download links, wenn jemand anderer die Anmeldung durchführt)

Wenn Sie den Versicherungsvertrag bei Allianz Direct abschließen, können Sie die Versicherungsbestätigung ausdrucken bzw. bekommen diese per E-Mail.
Nach der Entrichtung der Gebühren erhalten Sie direkt bei der Zulassungsstelle die Kennzeichentafeln und die Begutachtungsplakette ausgehändigt.

Folgende Dokumente benötigen Sie bei der Auto-Abmeldung:
EU-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papier), Datenauszug aus der Genehmigungsdatenbank, Typenschein oder Einzelgenehmigung
Zulassungsschein bzw. beide Teile der Zulassungsbescheinigung
Kennzeichentafeln (wenn Sie diese nicht weiterverwenden möchten)

Kosten der Zulassung:

  • Gesetzliche Zulassungsgebühr (erhält die Behörde): EUR 119,80
  • Kostenbeitrag für die Bearbeitung (inkl. 20% MWSt. für das Finanzamt): EUR 45,-
  • ZMR-Abfrage seit 01.04.2010: EUR 1,-
  • Begutachtungsplakette (Materialkosten für die Plakette): EUR 1,45
  • Standard-Kennzeichentafeln (Kaufpreis für Tafeln) - Pkw: EUR 18,-

Gesamtkosten inkl. MWSt. EUR 181,95

Verlängerung eines Wunschkennzeichens EUR 200,-
Kostenersatz EUR 14,-



.